Letzte Artikel von Teresa

PUK Verkehrsstadt Kehrer präsentiert neues Busnetz

Neue Busse nehmen Fahrt auf - Betriebsstart Anfang Juli Unter PUK Stadtrat Kehrer wurde der Öffentliche Verkehr Richtung Wien durch die Taktverdichtung auf der S40 massiv aufgewertet. Nun präsentiert er den neuen Busverkehr innerhalb Klosterneuburgs . Die Fahrpläne sind ab sofort auf www.vor.at abrufbar – im Juni wird an jeden Haushalt zudem ein Fahrplanheft zugestellt!…
Mehr lesen

Verkehr als Schreckgespenst im Pionierviertel?

PUK-Verkehrsstadtrat ruft zur Besinnung auf sachliche Diskussion In den letzten Gemeinderatssitzungen wurde heftig ums künftige Pionierviertel auf den ehemaligen Kasernengründen diskutiert. Wichtig ist die Umsetzung des Mobilitätskonzeptes um Verkehrsprobleme zu verhindern. Versachlichung der Debatte notwendig „Wichtig ist es, die Diskussion wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen“, so PUK-Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. „Das vorliegende Mobilitätskonzept…
Mehr lesen

Gemeinderat live gestreamt 29.6.2018 – Verkehrssituation Pionierviertel

Gemeinderatssitzung vom 29.6.2018 Themen: Die Waldpetition des Naturschutzbundes Klosterneuburg - Speakers Corner mit Ilse Wrbka-Fuchsig Bericht des Bürgermeisters Umweltbundesamt Standort geprüft Gemeinde übernimmt BH-Gebäude Anfrage SPÖ: Petition Asylwerberheim Greifenstein 1.04: Bericht Prüfungsausschuss: Diskussion Sinnhaftigkeit der Aktivitäten des Vereins Stadtmarketing bis 3.39 3,37 Dringlichkeitsantrag Grüne: Verkehrssituation Pionierviertel   2. Teil Gemeinderatssitzung Themen: Diverse Subventionen, u.a. Weihnachtsmarkt…
Mehr lesen

Gemeinderatsantrag Einsicht Baumkataster 29.6.18

Dringlichkeitsantrag an den Gemeinderat der Gemeinderatssitzung am 29.06.2018 PUK Plattform Unser Klosterneuburg Gegenstand: Rasche Anfragenbeantwortung und Prüfung der Offenlegung der Daten des Baumkatasters auf öffentlichen Flächen des Gemeindegebietes Klosterneuburg auf der Homepage der Stadt oder einem GIS. Sachverhalt: Jahr für Jahr zahlen die Klosterneuburger-SteuerzahlerInnen einen hohen 5Stelligen €urobetrag für die Erstellung und Aktualisierung des Baumkatasters.…
Mehr lesen

Kein Wildwuchs an Stromtankstellen in Klosterneuburg

PUK fordert professionelle Planung Seit mehr als einem halben Jahr redet die Klosterneuburger Stadtregierung von einer Stromtankstelle an der Ecke der letzten verbliebenen Poststelle in Klosterneuburg (Pater Abel-Straße Ecke Leopoldstraße). Doch den Worten folgen keine Taten - womöglich auch wegen der Baustellen duch die Monopol-Nahwärmeversorgung der EVN. Daher fordert GR Stefan Hehberger endlich eine professionelle…
Mehr lesen

Podcast: Klosterneuburg Radio #1 Das Geschäft mit dem Wald

Wird der Wald in Klosterneuburg unter dem Vorwand des Eschentriebsterbens rücksichtslos abgeholzt? Aus Angst vor Haftungen bei herabfallenden Ästen werden außerdem breite Forstwege mit Harvester-Traktoren in die Landschaft geschnitten. Eine Waldpetition des Naturschutzbundes, geleitet von Ilse Wrbka-Fuchsig, fordert mehr Rücksicht mit den Wäldern Klosterneuburgs. Mit EU-Geldern werden riesige Wunden in Wälder geschnitten etwa für Rückhaltebecken.…
Mehr lesen