Kategorie Archive: Bürgerbeteiligung

Volksbegehren gegen TTIP Eintragung ab 23.1.

Liebe Freunde, heute Montag startet das Volksbegehren gegen TTIP, CESA und TISA, mit dem Begehren „Der Nationalrat möge ein Bundesverfassungsgesetz beschließen, das österreichischen Organen untersagt, die Handelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) oder das plurilaterale Dienstleistungsabkommen (TiSA) zu unterzeichnen, zu genehmigen oder abzuschließen.“ 100.000 Unterschriften sind für eine parlamentarische Behandlung nötig. Eintragungsberechtigt sind alle…
Mehr lesen

Kritzendorf: Wie eine Bürgergruppe ihre Anliegen durchsetzt

Von Teresa Arrieta Am 9.November kam Bürgermeister Schmuckenschlager nach Kritzendorf, um dem Volke sein Ohr zu leihen. Dieser Veranstaltung waren intensive Vorbereitungen durch die Bürgergruppe „Kernzone Kritzendorf“ vorhergegangen, die ihre Anliegen an jenem Abend in der Pizzeria vorbrachte. Handouts wurden verteilt. Im Kern ging es um Verbesserungen anlässlich des Baus von über 30 Wohnungen im Bereich…
Mehr lesen

ISTA Spin Off Bauten: PUK fordert Umweltverträglichkeitsprüfung und Einbindung der Bevölkerung – Presseaussendung

[caption id="attachment_4269" align="alignnone" width="604"] IST Austria by Reiner Riedler © IST Austria[/caption] „Die ISTA darf keine Sonderrechte erhalten“, fordert PUK-Sprecherin Teresa Arrieta. Tatsächlich erregt die angekündigte Verbauung der Plöcking zur Errichtung von Spin off – Zentren die Gemüter, wie auch das letzte Bürgermeister-Gespräch in Gugging gezeigt hat. Kritisiert wird von der Bevölkerung die überraschende hohe…
Mehr lesen

PUK fordert Bürgerbeteiligung in Weidling: Nach Bürgerprotesten zur Hinaufwidmung auf Bauklasse 4

Die PUK unterstützt die BürgerInnenproteste in Weidling gegen die großflächige Umwidmung von Bauklasse 3 auf Bauklasse 4 und fordert die Einbindung der Bevölkerung bei der Entscheidung, was mit dieser Fläche passieren soll. Die PUK hat bereits 2014 BürgerInnenbeteiligung für ein Projekt eines "Dorfplatzes" in Weidling beantragt, letztlich ist das die einzige freie Fläche in Weidling,…
Mehr lesen

Bauschmähs zur Wohnbau-Maximierung: Empörte Bürgerbewegung treibt Stadtregierung im Gemeinderat vor sich her – Presseaussendung

(20.11.15) Zum ersten Mal scheint es, als würde sich tatsächlich etwas bewegen in den Reihen der ÖVP und somit der Stadtverwaltung. Denn der Zorn der Bürger kann nicht mehr länger ignoriert werden, das zeigte sich im Rahmen der letzten Klosterneuburger Gemeinderatssitzung vom 20. November. Im Rahmen des Speakers Corner hatten Anrainer gegen das überdimensionale Bauprojekt…
Mehr lesen

ÖBB Fahrplanänderungen als Schlag ins Gesicht – Stadtrat Kehrer ergreift die Initiative (Presseaussendung)

(Klosterneuburg, 12.10.15) Der mit 13. Dezember in Kraft tretende Winterfahrplan der ÖBB wartet für PendlerInnen aus Klosterneuburg mit einer bösen Überraschung auf. Alle Regionalzüge und Regionalexpresse der ÖBB sollen demnach künftig in Klosterneuburg-Kierling durchfahren. Alleine in der Morgenspitze bis 9 Uhr fallen somit in Klosterneuburg-Kierling 6 Zughalte „schneller“ Regionalzüge Richtung Wien weg. Bei stets steigenden…
Mehr lesen

Gemeinderat transparent – Versorgungsposten noch und nöcher

Von Teresa Arrieta Erste konstituierende Sitzung: Wenig Feierlaune Wie es sich anfühlt, auszuziehen. Seit vergangenem Freitag bin ich Fraktionsvorsitzende und Gemeinderätin der PUK - ein aufregender Moment. Wie man sich so fühlt? Der Sitzungssaal riecht nach Verstaubtheit, rote Samtvorhänge, Bürgermeister sitzt ganz vorne, leicht erhöht, richtergleich, hinter einer Art Holzverschlag. Die Mandatare weilen an L-förmig…
Mehr lesen