Gemeinderatssitzung Juni 2013 “Transparenz des Gemeinderatsprotokolls muss bleiben!”

Noch vor der offiziellen Eröffnung der letzten Sitzung vor der Sommerpause am 29. Juni wurde ein - erst zu Mittag jenes Tags verschicktes - Email des Bürgermeisters an sämtliche Gemeinderäte zur Sprache gebracht. Demnach soll das schriftliche Wortprotokoll der Gemeinderatsitzungen in Zukunft abgeschafft werden. Ein zur Verfügung Stellen der Audioaufzeichnung, versehen mit tags zu den einzelnen Tagesordnungspunkten, soll als Ersatz dienen. GR Hofbauer echauffierte sich zurecht und die - an diesem Abend immer wieder aufkommende Debatte - wurde emotional. Sämtliche Oppositionsfraktionen sprachen sich gegen die Abschaffung aus, auch GR Kehrer (Liste SAU) begrüßte zwar das zusätzliche Audioprotokoll, dies dürfe jedoch auf keinen Fall auf Kosten des Geschriebenen gehen.
Hier weiter lesen auf Liste SAU, mit der wir gemeinsam für die Gemeinderatswahl 2015 antreten.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben