Schlagwort-Archive: Aktuelles Blogroll

#1 PUK Videoblog: Armut in Klosterneuburg, Kinderflohmarkt

Die "Urklosterneuburgerin" Gudrun Kaiser organisiert vier Mal jährlich den caritativen Kinderflohmarkt im Aupark und spricht im Videointerview über Klosterneuburgs versteckte Armut und die Scham der Betroffenen. Kinder und ihre Eltern verkaufen am Kinderflohmarkt ihre Schätze (nur Kinder- und Jugendartikel). Das Besondere: Es handelt sich um einen sozialen Verein mit dem Ziel, finanzschwachen Jugendlichen und deren Familien bei der Finanzierung…
Mehr lesen

Einladung PUK hört zu 8.Oktober BürgerInnenevent

Am 8. Oktober lädt die PUK zu einem Ideendialog. Unter dem Motto „Wie wollen wir unser Klosterneuburg gemeinsam gestalten?“ sind alle interessierten KlosterneuburgerInnen eingeladen, ihre Anliegen und Ideen an diesem ersten von mehreren geplanten Dialogabenden einzubringen. Eine PUK VertreterIn wird jeweils an einem Themen-Tisch zur Verfügung stehen und mit den BürgerInnen deren Anliegen diskutieren. „Die PUK…
Mehr lesen

Live Streaming Pressekonferenz PUK+SAU

Anwesend waren NÖN, Kurier, iBurg, Bezirksblätter sowie das PUK Team. Wir haben dargelegt, wieso PUK u SAU ab jetzt gemeinsame Sache machen. Das neue fünfköpfige SpitzenkandidatInnenteam hat sich vorgestellt und seine Ziele und Werte formuliert. Es ging um mehr Bürgerbeteiligung und um die Innovationskraft einer Bürgerplattform, die unabhängig von politischen Parteistrukturen agieren kann. Viel Spaß…
Mehr lesen

PUK+SAU= Erneuerung

Wie aus den Medien zu erfahren war und offenbar gestern, Dienstag 9. Sept. im NÖ Landtag beschlossen wurde, wird die nächste Gemeinderatswahl in Niederösterreich auf 25. Januar 2015 vorverlegt. Die Vorverlegung um 1½ Monate wird begründet damit, dass man früher anfangen will für das Land zu arbeiten (– was hat man eigentlich bisher gemacht? –).…
Mehr lesen

Kasernenblog – Wir BürgerInnen planen mit

Die Entwicklung des Kasernenareals in Klosterneuburg stellt für die Stadt, für uns alle, gleichermaßen eine riesige Chance und große Verantwortung dar. Dieses 12 Hektar große Areal sollte zum Wohle der BürgerInnen so bebaut werden, dass sich die Lebensqualität Klosterneuburgs erhöht und der PKW-Verkehr gering gehalten wird. Es kann dort ein riesiges seelenloses Einkaufszentrum entstehen, zu…
Mehr lesen

Flächenfraß in Klosterneuburg

Von Lisa Pröglhöf und Bernd  Schweeger. Ab dem Einsetzen des Baubooms in den 60/70er Jahren vermisst man eine über einen längeren Zeitraum vorausschauende und visionäre Raumplanung der zuständigen Gemeindepolitiker. Während der vergangenen 40 Jahre wurde vom Klosterneuburger Ausschuss Stadtplanung – immer eindeutig dominiert von ÖVP-Politikern – nicht zukunftsgestaltend AGIERT, sondern nur auf die sich zwangsläufig…
Mehr lesen

Von essbaren Kräutern und vom Durchatmen. Eine Kritzendorfer Wiesenwanderung

Blogreportage von Teresa Arrieta. Seit Tagen regnet es, es ist die letzte Ferienwoche, die Langeweile meiner Buben hat ihren Höhepunkt erreicht. Gut dass wir uns im Rahmen der Klosterneuburger Sommerakademie Landeplatz  für die “Kritzendorfer Wiesenwanderung” mit Ilse Wrbka-Fuchsig angemeldet haben, gut, dass just an jenem Nachmittag der Regen Pause macht. Es gelingt, die maulenden Buben…
Mehr lesen