Schlagwort-Archive: Naturraum

Blog Hochwasserschutz versus Naturschutz – Ein Widerspruch?

Von Ilse Wrbka-Fuchsig Müssen wir uns wirklich vor allen Eventualitäten schützen? Baufirmen profitieren, die Natur bleibt auf der Strecke. Entlang des Marbachs – einem kleinen Seitenbach des Kierlingbachs - entsteht derzeit das erste von mehreren Rückhaltebecken zum Hochwasserschutz für Maria Gugging und Kierling. Es ist Teil des Projektes „Hochwasserschutz Kierlingbach“, das noch 4 weitere Rückhaltebecken…
Mehr lesen

Bürgerinnen wollen Infos zum Bau von Hochwasser schutzbecken – Gemeinderatsantrag 24.4.15

Kommentar:  Dass nun in Klosterneuburg um viel Geld fünf Rückhaltebecken für den Hochwasserschutz gebaut werden, erregt die Gemüter von NaturschützerInnen, wie die PUK bereits berichtete (Presseaussendung Marbach hier). Die BürgerInnen möchten genauere Infos, Einblick in die Planungen sowie ökologische Begleitmaßnahmen.  Sachverhalt: Dialogveranstaltungen vor dem Bau weiterer Rückhaltebecken im Rahmen des Hochwasserschutzes Klosterneuburg Der Hochwasserschutz in Klosterneuburg…
Mehr lesen

Riesiges Rückhaltebecken Marbach: PUK fordert Infos u ökologische Begleitmaßnahmen – Presseaussendung

Entlang des Marbachs – einem kleinen Seitenbach des Kierlingbachs - entsteht derzeit das erste von mehreren Rückhaltebecken zum Hochwasserschutz für Maria Gugging und Kierling. Problematisch erscheint die Dimensionierung: Bewilligt ist eine Dammhöhe von 12 m ab Bachsohle sowie eine Dammbreite auf Bachniveau von ca. 56 m – ein umfangreicher Eingriff in die Natur, die PUK…
Mehr lesen

Zum Tod von PUK-Unterstützer Dieter Armerding: Ein Leben voll Kompromisslosigkeit und Engagement

Dr. Dieter Armerding ist am 16.2.2015 verstorben, unerwartet acht Tage nach einer schweren Operation mit vielen Komplikationen. Seit 1976 ist Dieter Armerding „Neo-Höfleiner“ – mit Unterbrechungen – seit 1999 allerdings ständig. Mit Dieter Armerding verliert nicht nur seine Gattin Heidi Rossiter ihren Ehemann – sondern die PUK und die ganze Naturschutzbewegung einen überragenden Biologen mit…
Mehr lesen

Neuerlicher Anlauf für Golfplatz?

16.1.15 Es war leider absehbar: Obwohl sich die KlosterneuburgerInnen bei der Volksbefragung mit überwältigender Mehrheit gegen einen Golfplatz ausgesprochen haben und so letztendlich den Projektstopp erwirkt haben, dürfte das Thema nicht vom Tisch sein: Der PUK liegen Informationen aus der AUVA vor, dass die AUVA eine Absiedelung des Weißen Hofs zugunsten einer Konzentrierung ihrer Einrichtungen…
Mehr lesen

Von essbaren Kräutern und vom Durchatmen. Eine Kritzendorfer Wiesenwanderung

Blogreportage von Teresa Arrieta. Seit Tagen regnet es, es ist die letzte Ferienwoche, die Langeweile meiner Buben hat ihren Höhepunkt erreicht. Gut dass wir uns im Rahmen der Klosterneuburger Sommerakademie Landeplatz  für die “Kritzendorfer Wiesenwanderung” mit Ilse Wrbka-Fuchsig angemeldet haben, gut, dass just an jenem Nachmittag der Regen Pause macht. Es gelingt, die maulenden Buben…
Mehr lesen

Naturraum und Naherholung: Weitere Zersiedelung verhindern

Schutz der Lebensräume Donauauen und Wienerwald Die Stadt setzt sich für naturnahe Bewirtschaftung statt Gewinnmaximierung ein. Erholungsinfrastruktur und Wanderwege werden erhalten, Zerschneidungen (z.B. Einzäunungen) nicht bewilligt. Naturschutzrelevante Projekte der Gemeinde werden rechtzeitig bekannt- gegeben, Einsicht in die Planunterlagen gewährt, sowie Expertenbeteiligung sichergestellt (z.B. Retentionsbecken am Kierling- bach, Freizeiteinrichtungen innerhalb von Naturschutz- gebieten). Förderung von Natur-…
Mehr lesen