Höllenfahrt mit dem Bus nach Wien

Porträt Stefan Hehberger PUKVon Stefan Hehberger
Kurzbericht von der heutigen Busfahrt 5:17 ab Donauwarte Richtung Wien. Ausnahmsweise nicht die neueren Mercedes sondern der alte, klapprige Volvo Bus (fährt sonst die Weidlingstrecke). Kein Problem für mich. Aber die Fahrt!?! Gut, dass ich eine Lebensversicherung habe ... mit über 70 ging es auf der B14. Zwei rote Ampeln einfach überfahren. Selbst am Sitz angeklammert war kaum ein Halt zu finden. Ankunft in Heiligenstadt 5:22. Ungeschlagener Rekord von 5min.: Normalerweise ist die Ankunft so zwischen 27 und 29. Der Bus hat nur kurz gehalten, es waren noch kaum Personen da und ist gleich weitergefahren. Beim Ausstieg habe ich noch zwei Damen gesehen, wie sie sich bekreuzigt haben. Überstanden, ein echter Höllenritt!

Kommentare sind deaktiviert