iBurg Videointerview mit Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer

2010 begann die Erfolgsstory von DI Johannes Kehrer. Mit der Liste SAU (Sozial Aktiv Unabhängig) zog er in den Gemeinderat ein. 1 Mandat. 5 Jahre sammelte er quasi als Einzelgänger Erfahrung in Klosterneuburgs Kommunalpolitik. Vor der Wahl 2015 dann der Paukenschlag: Kehrer, und damit die Liste SAU, fusioniert mit der PUK (Plattform Unser Klosterneuburg). Bei der Wahl erreicht die Partei genug Stimmen, um einen Stadtrat stellen zu dürfen. Johannes Kehrer ist Verkehrsstadtrat. Mit der iBurg spricht er über neue Radwege, Autoverkehr und die Chancen am Kasernenareal.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben