Kategorie Archive: Gemeinderat live gestreamt

Livestream 40. Gemeinderatssitzung 1. März 2019

2:24:31 Jetzt wir die Nachbesetzung der Ausschüsse durch die Grünen gewählt. 43:17 Der Antrag zum Verkauf des Objektes Reihergraben, der so viele Diskussionen im Voraus ausgelöst hatte, wurde vertagt 1:51:48 Flächen für das Umweltbundesamt 3 Flächen zur Auswahl, sagt der Bürgermeister 2:03:33 Anfrage von Stefan Hehberger wegen Fluglärm, einem Thema, das uns beschäftigt: Kleinflugzeuge werden nicht erhoben  1:33 Diskussion um…
Mehr lesen

Liebe ÖVP was ist mit euch – Johannes Kehrers Budgetrede 2018 mit Video

5000 EUR umfasst das diesjährige Budget für Radwege - das sind 18 Cent pro Einwohner - obwohl im letzten Bürgerbeteiligungsverfahren der Ausbau von Radwegen ganz oben auf der Liste der Wünsche der Bevölkerung standen. Das ist so viel wie die Putzmittel für die Babenberger Halle für das Jahr 2019. Anliegen der Bevölkerung werden ignoriert.  
Mehr lesen

Budgetreden, Wolfsresolution, Stadtentwicklung: Gemeinderatssitzung 18.Dezember 2019

In der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres wurden die Budgetreden von allen Fraktionen gehalten. Rede von Johannes Kehrer hier anschauen... Darüber hinaus wurde eine Resolution anlässlich der Rückkehr des Wolfes beschlossen - der Schutz des Wolfes soll gelockert werden. Mehr Infos hier... Ebenfalls beschlossen wurde eine Resolution, "Um den Baum‐ und Waldbestand vor überschießenden haftungsbedingten Fällungen…
Mehr lesen

Gemeinderat: Mutlose Elektro-Mobilität und kritisches Resümee Ankauf Pionierviertel

Elektroautos für die Gemeinde Zum Bericht des Bürgermeisters zählt die Info über die Nutzung des gemeinde-eigenen Car-Sharing-Autos. Dieses ist ja seit dem Herbst 2018 an der Ecke zur Hauptpost in der Pater Abel Straße für die Öffentlichkeit stationiert. Betrieben wird dieses vom Gemeindepartner Fahrvergnügen. (http://www.fahrvergnügen.at/) Im Vertrag dazu wurde ein 280 Freistundenpaket für die Exklusivnutzung…
Mehr lesen

Gemeinderat live gestreamt 29.6.2018 – Verkehrssituation Pionierviertel

Gemeinderatssitzung vom 29.6.2018 Themen: Die Waldpetition des Naturschutzbundes Klosterneuburg - Speakers Corner mit Ilse Wrbka-Fuchsig Bericht des Bürgermeisters Umweltbundesamt Standort geprüft Gemeinde übernimmt BH-Gebäude Anfrage SPÖ: Petition Asylwerberheim Greifenstein 1.04: Bericht Prüfungsausschuss: Diskussion Sinnhaftigkeit der Aktivitäten des Vereins Stadtmarketing bis 3.39 3,37 Dringlichkeitsantrag Grüne: Verkehrssituation Pionierviertel   2. Teil Gemeinderatssitzung Themen: Diverse Subventionen, u.a. Weihnachtsmarkt…
Mehr lesen

Livestream Happyland Gemeinderat 16.5.2018

Erster Teil 0.12 Präsentation Pionierviertel Architekturwettbewerb 0.38 Bericht Happyland Interims-GF Stowasser 1.32 Fragen FPÖ Pitschko 2.11 Statement PUK Johannes Kehrer 2.59 SPÖ Rechtfertigung Stefan Mann 3.10 FPÖ Dringlichkeitsantrag Pitschko Volksabstimmung Pionierviertel Zweiter Teil Anfang: Kommunalisierung Happyland 1.02 Antrag Grüne Finanzielle Beteiligung Stift Weingut und Offenlegung Protokolle und Vermögensnachteil 1.07 Antrag Grüne Umweltverträglichkeitsprüfung Pionierviertel 1.54 Antrag…
Mehr lesen

Johannes Kehrers Budgetrede 2017

Budget 2017 - wo bleibt die Vision? Mit dem Jahr 2017 ging ein ereignisreiches Jahr zu Ende, das weltweit vorwiegend durch zweifelhafte Entwicklungen und einer unsicheren Zukunft geprägt war. Auch die Stadt Klosterneuburg hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Kontroverse Schlagzeilen, große Ankündigungen und laute Kritiken bestimmten die Berichterstattung über unsere Stadt. Während die Aufarbeitung…
Mehr lesen

Gemeinderat live gestreamt, 28.4.17

EVN 14 Millionen-Projekt unter Verschluss – Gemeinderat wird umgangen? Erst im Stadtrat wurde berichtet, dass die Wienerstraße zwischen Leopoldstraße und Niedermarkt für mehrere Monate (Mai bis September) wegen des Ausbau des Fernwärmenetzes nur einspurig (in Richtung Niedermarkt) befahren werden kann. Es kam im Stadtrat zu einer heftigen Diskussion zu folgenden Punkten. Darüber dass es keinerlei…
Mehr lesen

Sondersitzung zum Happyland 3.April 2017

Unprofessionelles Vorgehen PUK-Stadtrat Johannes Kehrer ortet grobe Mängel im Planungsprozess der 15 Millionen Euro-Sanierung (15 Millionen entsprechen ca. einem Viertel unseres Jahresbudgets): „Im Masterplan warenn verschiedene Maßnahmen vorgesehen, eine Bedarfserhebung und Zielformulierung hat nicht statt gefunden. Ein völlig unprofessionelles Vorgehen, unverständlich angesichts der Größe dieses Projektes!“ Kehrer habe schon zu Beginn der Planungen 2012 massive…
Mehr lesen