Kategorie Archive: Klosterneuburg Radio – Der PUK Podcast

Müllvermeidung in Klosterneuburg zu Leopoldi, nachhaltig leben mit Zero Waste/Helene Pattermann

 648 kg Müll produziert jede/r Klosterneuburger BürgerIn im Durchschnitt jährlich. Zu Leopoldi und bei anderen Festivitäten könnte es mehr Initiativen zur Müllvermeidung geben. Innovative Lösungen präsentiert die Klosterneuburgerin Helene Pattermann. Sie war zu Gast bei Dorly Kapellers "Café Philosophicum", wo die folgende Aufnahme entstanden ist. Pattermann ist Müllvermeidungs-Managerin und Leiterin von www.zerowasteaustria.at/ [caption id="attachment_5338" align="alignnone"…
Mehr lesen

Judo ist meine Leidenschaft: Anika Schicho, 16jährige Staatsmeisterin im Klosterneuburg Radio

[caption id="attachment_5308" align="alignnone" width="604"] Anika Schicho, Teresa Arrieta[/caption] Im Podcast Porträt der jungen Sportlerin anhören  Der 16jährigen Klosterneuburger Judomeisterin Anika Schicho ist gestern, am 27. Oktober 2018, eine Sensation gelungen: sie hat zum zweiten Mal den österreichischen Staatsmeisterschafts-Titel errungen und ist somit die jüngste zweifache Doppelstaatsmeisterin aller Zeiten im österreichischen Judo. Anika Schicho ist…
Mehr lesen

Mehr vom Kuchen im Klosterneuburg Radio – Klosterneuburgerinnen unterschreiben das Frauenvolksbegehren

Frauen in Klosterneuburg rufen dazu auf, das Frauenvolksbegehren zu unterschreiben. Marion Breiter ist Sozialwissenschaftlerin, Isabella Farkasch ist Künstlerin, Unternehmerin und war alleinerziehend - beide wohnen in Kritzendorf. Im Gespräch mit Teresa Arrieta erörtern sie, was Klosterneuburger Frauen alles brauchen. Klosterneuburger Familien, hiervon vor allem Ein-Eltern Familien, benötigen längere Kindergartenöffnungszeiten und weniger Schließtage zu Ferienzeiten sowie kostengünstige…
Mehr lesen

Die Welt in 10 Minuten – Filmfestival Shortynale im Klosterneuburg Radio #5

Seit zehn Jahren wird im August in Klosterneuburg das Kurzfilmfestival Shortynale geboten - ein Treffpunkt für Kreative mit umfangreichem Rahmenprogramm und zahlreichen Podiumsgesprächen mit Filmschaffenden, voller Begeisterung und mit familiärer Wohnzimmeratmosphäre. Am Ende des Wettbewerbs werden Preise für die besten Filme vergeben und es wird über fünf Tage gefeiert, getanzt und der Kunst des Kurzfilms…
Mehr lesen

Klosterneuburg Radio #4 Mobilität neu denken mit Johannes Kehrer

Seit drei Jahren ist der TU-Verkehrswissenschaftler Johannes Kehrer Stadtrat für Verkehr in Klosterneuburg, für die Bürgerliste PUK. Er spricht über den neuen Busverkehr seit Juli 2018, über die Taktverdichtung der S40, das neue Stadttaxi und das in sich autofreie Pionierviertel - ein innovatives Modellprojekt. Bitte anklicken, zuhören und teilen! Vielen Dank!
Mehr lesen

Klosterneuburg Radio #3 Strombad Kritzendorf – Appell zum Erhalt eines Kulturgutes

Das Strombad Kritzendorf wird 110 Jahre alt und braucht mehr Pflege und Unterstützung durch die Gemeinde Klosterneuburg - es geht um den Erhalt einer schönen Holzbrücke und eines Musikpavillons - die Renovierung wird auf die lange Bank geschoben. Und das obwohl der kulturhistorische Wert der Badesiedlung vielfach anerkannt ist. In der Strombadsiedlung befinden sich viele…
Mehr lesen

PODCAST: KLOSTERNEUBURG RADIO #2 Zeitwohlstand statt 12-Stunden Woche

Der Kritzendorfer und Arbeitssoziologe Jörg Flecker fordert im Interview mit PUK-Obfrau Teresa Arrieta einen Zeitwohlstand statt Ausweitung der Arbeitszeiten in Österreich auf bis zu 12 Stunden täglich. Dies erhöht das Risiko von Arbeitsunfällen und verletzt die Menschenwürde. Die Gesundheit der Menschen dürfen nicht betriebswirtschaftlichen Bedürfnissen nach Gewinnmaximierung unterworfen werden, stattdessen sollten Arbeitszeiten reduziert und die…
Mehr lesen

Podcast: Klosterneuburg Radio #1 Das Geschäft mit dem Wald

Wird der Wald in Klosterneuburg unter dem Vorwand des Eschentriebsterbens rücksichtslos abgeholzt? Aus Angst vor Haftungen bei herabfallenden Ästen werden außerdem breite Forstwege mit Harvester-Traktoren in die Landschaft geschnitten. Eine Waldpetition des Naturschutzbundes, geleitet von Ilse Wrbka-Fuchsig, fordert mehr Rücksicht mit den Wäldern Klosterneuburgs. Mit EU-Geldern werden riesige Wunden in Wälder geschnitten etwa für Rückhaltebecken.…
Mehr lesen