Kategorie Archive: sticky

Betreuungsnotstand im Kindergarten Kierling

GR Teresa Arrieta Gemeinde spart Geld auf Kosten der Kinder. Betreuungsnotstand beim Personal, Kinder schwitzen in Kierling auch im Winter wegen verglaster Front. Nun kommt die Grippezeit, und der Betreuungsnotstand bei den Pädagogen ist besonders akut. Zu wenige PädagogInnen Die von der Gemeinde engagierten 7 Springerinnen reichen nicht aus, am Beispiel Kindergarten Kierling: dort sind…
Mehr lesen

Vorzugsstimmen Wahlkampf ist Irreführung der WählerInnen

Derzeit sammeln zahlreiche Kandidaten in Klosterneuburg überwiegend der ÖVP fleißig Vorzugsstimmen, um ihren Einzug in den Gemeinderat zu halten. Leider werden viele Menschen, die hier ihre Stimme vergeben, diese umsonst vergeben, denn die Erfahrung zeigt, dass auch Kandidaten mit vielen Vorzugsstimmen oftmals keine Gemeinderäte werden. Eine Vorzugsstimme für den Kandidaten X ist und bleibt eine…
Mehr lesen

Gemeindegelder in NÖ – wo bleibt die Transparenz?

https://soundcloud.com/klosterneuburg-radio/gemeindegelder-in In Niederösterreich vertreten Gemeindevertreterverbände die Interessen der Gemeinderäte. Nur in NÖ und im Burgenland sind sie parteipolitisch organisiert, in den anderen Bundesländern sind sie überparteilich. Dieser Verbände erhalten jährlich Millionbeträge von der steuerzahlenden Bevölkerung. Der ÖVP Gemeindebund erhält ca 5 Millionen jährlich, um ein Beispiel zu nennen, und beschäft dafür ein eigenes Verwaltungsteam. An…
Mehr lesen

Radlobby hat uns vor der Wahl befragt

http://www.radlobby.org/noe/wahlkompass-klosterneuburg-2020/?fbclid=IwAR0lCO3PWXsUhFWgiT7Xs-DFP3plidkpe5LE35j3CxcKipIU1BuRdCVQGLI Wir haben die Fragen der Radlobby beantwortet: Johannes Kehrer als Verkehrsstadtrat der PUK und Gemeinderat Stefan Hehberger als Gründungsmitglied des Forum Radverkehrs und ausgebildeter Radverkehrsbeauftragter (weitere Infos: https://unser- klosterneuburg.at/…/stefan-hehberger-nun-kommunaler-fahrra…/ ) hat in Abstimmung mit dem Forum Radverkehr und in Hinsicht auf die umsetzungsbereiten Projekte für das kommende Jahr gut 500.000 Euro für den Radverkehr budgetiert, in…
Mehr lesen

Klosterneuburg Radio Podcast: Ja zu Volksbefragung wenn der Stadtteil autofrei bleibt

https://soundcloud.com/klosterneuburg-radio/pionierviertel Im letzten Gemeinderat am vergangenen Freitag hat die Stadtregierung mit den PUK Stimmen beschlossen, eine Volksbefragung zu unterstützen - aber erst, wenn ein fertig geplantes Projekt vorliegen wird. Denn die aktuelle Volksbefragung der Grünen ist irreführend, fußt sie doch auf reinen Mutmaßungen ohne aktuelle Planungsgrundlage. Bürgerbeteiligung von 2015 darf nicht umsonst gewesen sein Die…
Mehr lesen

Budget 2020 – Blenden statt Verantwortung wahrnehmen

Die PUK setzt sich gemeinsam mit den BürgerInnen Klosterneuburgs  massiv für Klimaschutz, für Alternativen zum Kfz-Verkehr und für Entwicklungen, die wieder zu mehr sozialem Miteinander führen, ein. Diese Handschrift hat sich auch ganz deutlich im jüngst beschlossenen Stadtentwicklungskonzept 2030+ niedergeschlagen. Wir, die Mandatare dieser Bürgerliste, widment uns tagtäglich konsequent diesen  Aufgaben. In unserer politischen Arbeit,…
Mehr lesen

Die Klimakrise -Handlungsbedarf in Klosterneuburg!

Rede im Speakers Corner des Gemeinderats Parents for future in Klosterneuburg Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Gemeinde- und Stadträtinnen und -räte, werte Zuhörerinnen und Zuhörer, Wir wünschen einen guten Nachmittag und bedanken uns dafür, an dieser Stelle unser Anliegen - “Die Klimakrise - Handlungsbedarf in Klosterneuburg!” vortragen zu dürfen. Wir beide, Frau Judith Brocza…
Mehr lesen

Klosterneuburg Radio Podcast: Einblick in die Gemeinderatsarbeit

Stefan Hehberger gibt im Gespräch mit Teresa Arrieta Einblicke in die tägliche Gemeinderatsarbeit. Er hat drei Anfragen zum Thema Kierlingbach-Verbauung, Baumsterben und EVN Hackschnitzlerwerk gestellt, diese wurden nun beantwortet, die Antworten sind allerdings nicht zufriedenstellend. Anbei die betreffenden Anfragen mit ihren Antworten, im Podcast werden sie erläutert. Über den Sommer 2019 hinweg wurde die PUK…
Mehr lesen