Kategorie Archive: sticky

Klosterneuburger Nachtbus und Stadttaxi erfolgreich verlängert

[caption id="attachment_2802" align="alignright" width="199"] Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer[/caption] Good News von PUK Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer "Ein schöner Erfolg für Öffi-Gäste", freut sich PUK Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer: Im Gemeinderat von Klosterneuburg wurde die Verlängerung des Nachtbus- & Stadttaxi-Betriebs beschlossen. Der Nachtbus fährt immer von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag sowie in den Nächten auf…
Mehr lesen

Liebe ÖVP was ist mit euch – Johannes Kehrers Budgetrede 2018 mit Video

5000 EUR umfasst das diesjährige Budget für Radwege - das sind 18 Cent pro Einwohner - obwohl im letzten Bürgerbeteiligungsverfahren der Ausbau von Radwegen ganz oben auf der Liste der Wünsche der Bevölkerung standen. Das ist so viel wie die Putzmittel für die Babenberger Halle für das Jahr 2019. Anliegen der Bevölkerung werden ignoriert.  
Mehr lesen

Stadtentwicklungskonzept 2030+ und was damit geschieht

[caption id="attachment_2800" align="alignright" width="199"] GR Ing. Stefan Hehberger[/caption] Von Stefan Hehberger Wie Bürger in die Stadtentwicklung eingebunden werden, oder auch nicht.... Stefan Hehberger ist Mitglied in der Steuerungsgruppe zum Stadtentwicklungskonzept 2030+ und zieht ein kritisches Resümee anlässlich des heutigen Beschlusses im Gemeinderat und wagt einen Ausblick, denn der nun anlaufende Prozess hat große Auswirkungen auf…
Mehr lesen

Stadtentwicklungskonferenz: Viel Aufwand um heiße Luft

Wir veröffentlichen hier nach der Stadtentwicklungskonferenz vom 5.12.2018 den Beitrag einer verärgerten Bürgerin, die sich ihren Frust von der Seele geschrieben hat. Wir haben sie um Erlaubnis zur Veröffentlichung gebeten, um Meinungen aus der Bevölkerung darzustellen. STEK2030+ Stadtentwicklungskonferenz Konferenz Babenbergerhalle, 5.12.2018 Feedback einer verärgerten Bürgerin Die geringe Beteiligung der Bevölkerung war enttäuschend, ebenso wie der…
Mehr lesen

Ein Wolf in Klosterneuburg – wie gefährlich ist er? # Klosterneuburg Radio Podcast

Foto: Gary Kramer - This image originates from the National Digital Library of the United States Fish and Wildlife Service at this page In Kritzendorf biss im Oktober 2018 ein Wolf zu: er riss Schafe und Rehe, der Aufruhr war groß. Deswegen hat der Naturschutzbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg zu einem Vortrag rund um den Wolf geladen: ist er gefährlich für den Menschen?…
Mehr lesen

Gemeinderat: Mutlose Elektro-Mobilität und kritisches Resümee Ankauf Pionierviertel

Elektroautos für die Gemeinde Zum Bericht des Bürgermeisters zählt die Info über die Nutzung des gemeinde-eigenen Car-Sharing-Autos. Dieses ist ja seit dem Herbst 2018 an der Ecke zur Hauptpost in der Pater Abel Straße für die Öffentlichkeit stationiert. Betrieben wird dieses vom Gemeindepartner Fahrvergnügen. (http://www.fahrvergnügen.at/) Im Vertrag dazu wurde ein 280 Freistundenpaket für die Exklusivnutzung…
Mehr lesen

Stadtbusse – erfolgreich nachgebessert

[caption id="attachment_3553" align="alignright" width="250"] PUK-Verkehrs-Stadtrat Johannes Kehrer[/caption] Einstimmig konnte in der letzten Gemeinderatsitzung eine Änderung des Stadtbusliniennetzes ab Februar 2019 (Mit Beginn der Semesterferien) beschlossen werden. Nach einer Analyse der ersten Betriebsmonate und unter Berücksichtigung vieler Rückmeldungen freue ich mich, dass wir die Linienführung des Stadtbus nun gemeinsam mit dem VOR optimieren können. Fahrplanheft kommt…
Mehr lesen

Stadtentwicklungskonferenz

Am 05. Dezember 2018 findet die Stadtentwicklungskonferenz in der Babenbergerhalle statt. Bei der Stadtentwicklungskonferenz erfahren Sie, was bisher in den Denkwerkstätten und in fachlichen Analysen erarbeitet wurde. Zur Diskussion stehen Entwürfe für Leitsätze zu Klosterneuburgs Zukunft. Mehr Infos https://www.klosterneuburg.at/de/Stadtentwicklungskonferenz
Mehr lesen

Umweltbundesamt als parteipolitischer Spielball

[caption id="attachment_5347" align="alignnone" width="654"] © Christian Philipp, Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International[/caption] Was bringt´s der Klosterneuburger Bevölkerung? Erstmals wurde es im November 2017 medial von der ÖVP präsentiert, nun von Ministerin Köstinger bekräftigt: Das Umweltbundesamt wird bis 2023 definitiv nach Klosterneuburg übersiedeln. Ärgerlich ist, dass diese Entscheidung ausschließlich über die Medien transportiert wird, ohne…
Mehr lesen

Müllvermeidung in Klosterneuburg zu Leopoldi, nachhaltig leben mit Zero Waste/Helene Pattermann

 648 kg Müll produziert jede/r Klosterneuburger BürgerIn im Durchschnitt jährlich. Zu Leopoldi und bei anderen Festivitäten könnte es mehr Initiativen zur Müllvermeidung geben. Innovative Lösungen präsentiert die Klosterneuburgerin Helene Pattermann. Sie war zu Gast bei Dorly Kapellers "Café Philosophicum", wo die folgende Aufnahme entstanden ist. Pattermann ist Müllvermeidungs-Managerin und Leiterin von www.zerowasteaustria.at/ [caption id="attachment_5338" align="alignnone"…
Mehr lesen