Kategorie Archive: sticky

Auftragsvergabe mit Interessenskonflikt bei E-Tankstellen

Das unkoordinierte Vorgehen der Stadt in Bezug auf den Ladestellen-Ausbau für E-Fahrzeuge ist PUK- Gemeinderat Stefan Hehberger bereits seit seinem Einzug ins Rathaus 2015 ein Dorn im Auge. „Derzeit werden die beklagenswert wenigen Ladestellen von vier unterschiedlichen Unternehmen betrieben, seitens der Gemeinde wird nur ein Standort betrieben“ erläutert Hehberger, der selbst E-Autofahrer ist, die Situation.…
Mehr lesen

Kahlschlag im Stadtwald – mit Video

Was passiert derzeit mit unseren Stadtbäumen? Die BürgerInnenliste PUK und der Naturschutzbund Klosterneuburg beobachten die aktuellen Entwicklungen mit Sorge. Nun wurde im Stadtwald ein sogenannter "Rückeweg" errichtet - also ein unbefestigter Forstweg, der dafür vorgesehen ist, mit großen Gerätschaften in den Wald einzudringen, um Baumfällungen durchzuführen. Allerdings wurden für diesen Rückeweg Bäume entlang einer Breite…
Mehr lesen

Die Welt in 10 Minuten – Filmfestival Shortynale im Klosterneuburg Radio #5

Seit zehn Jahren wird im August in Klosterneuburg das Kurzfilmfestival Shortynale geboten - ein Treffpunkt für Kreative mit umfangreichem Rahmenprogramm und zahlreichen Podiumsgesprächen mit Filmschaffenden, voller Begeisterung und mit familiärer Wohnzimmeratmosphäre. Am Ende des Wettbewerbs werden Preise für die besten Filme vergeben und es wird über fünf Tage gefeiert, getanzt und der Kunst des Kurzfilms…
Mehr lesen

Klosterneuburg Radio #4 Mobilität neu denken mit Johannes Kehrer

Seit drei Jahren ist der TU-Verkehrswissenschaftler Johannes Kehrer Stadtrat für Verkehr in Klosterneuburg, für die Bürgerliste PUK. Er spricht über den neuen Busverkehr seit Juli 2018, über die Taktverdichtung der S40, das neue Stadttaxi und das in sich autofreie Pionierviertel - ein innovatives Modellprojekt. Bitte anklicken, zuhören und teilen! Vielen Dank!
Mehr lesen

Klosterneuburg Radio #3 Strombad Kritzendorf – Appell zum Erhalt eines Kulturgutes

Das Strombad Kritzendorf wird 110 Jahre alt und braucht mehr Pflege und Unterstützung durch die Gemeinde Klosterneuburg - es geht um den Erhalt einer schönen Holzbrücke und eines Musikpavillons - die Renovierung wird auf die lange Bank geschoben. Und das obwohl der kulturhistorische Wert der Badesiedlung vielfach anerkannt ist. In der Strombadsiedlung befinden sich viele…
Mehr lesen

Neues Stadttaxi

Gerade im Gemeinderat beschlossen! Das Stadttaxi Klosterneuburg als neuer bedarfsorientierter Verkehr ab Sonntag! Und auch Scheiblingstein wird an schulfreien Tagen erschlossen. Mehr Infos folgen bald.
Mehr lesen

PODCAST: KLOSTERNEUBURG RADIO #2 Zeitwohlstand statt 12-Stunden Woche

Der Kritzendorfer und Arbeitssoziologe Jörg Flecker fordert im Interview mit PUK-Obfrau Teresa Arrieta einen Zeitwohlstand statt Ausweitung der Arbeitszeiten in Österreich auf bis zu 12 Stunden täglich. Dies erhöht das Risiko von Arbeitsunfällen und verletzt die Menschenwürde. Die Gesundheit der Menschen dürfen nicht betriebswirtschaftlichen Bedürfnissen nach Gewinnmaximierung unterworfen werden, stattdessen sollten Arbeitszeiten reduziert und die…
Mehr lesen

PUK Verkehrsstadt Kehrer präsentiert neues Busnetz

Neue Busse nehmen Fahrt auf - Betriebsstart Anfang Juli Unter PUK Stadtrat Kehrer wurde der Öffentliche Verkehr Richtung Wien durch die Taktverdichtung auf der S40 massiv aufgewertet. Nun präsentiert er den neuen Busverkehr innerhalb Klosterneuburgs . Die Fahrpläne sind ab sofort auf www.vor.at abrufbar – im Juni wird an jeden Haushalt zudem ein Fahrplanheft zugestellt!…
Mehr lesen

Verkehr als Schreckgespenst im Pionierviertel?

PUK-Verkehrsstadtrat ruft zur Besinnung auf sachliche Diskussion In den letzten Gemeinderatssitzungen wurde heftig ums künftige Pionierviertel auf den ehemaligen Kasernengründen diskutiert. Wichtig ist die Umsetzung des Mobilitätskonzeptes um Verkehrsprobleme zu verhindern. Versachlichung der Debatte notwendig „Wichtig ist es, die Diskussion wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen“, so PUK-Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. „Das vorliegende Mobilitätskonzept…
Mehr lesen

Podcast: Klosterneuburg Radio #1 Das Geschäft mit dem Wald

Wird der Wald in Klosterneuburg unter dem Vorwand des Eschentriebsterbens rücksichtslos abgeholzt? Aus Angst vor Haftungen bei herabfallenden Ästen werden außerdem breite Forstwege mit Harvester-Traktoren in die Landschaft geschnitten. Eine Waldpetition des Naturschutzbundes, geleitet von Ilse Wrbka-Fuchsig, fordert mehr Rücksicht mit den Wäldern Klosterneuburgs. Mit EU-Geldern werden riesige Wunden in Wälder geschnitten etwa für Rückhaltebecken.…
Mehr lesen