PUK_kehrer

Verkehrsstadtrat Dipl.-Ing. Dr. Johannes Kehrer

Nachhaltig mobil in einer lebendigen Stadt

Dafür setze ich mich ein:

Als Verkehrsstadtrat der PUK will ich den BürgerInnen Klosterneuburgs den Umstieg auf Öffis, Fahrräder und Fußwege erleichtern, und Belastungen durch den PKW-Verkehr zu minimieren. So können sich Grätzel entwickeln und zu einladenden Orten werden!

Ausbau der Öffis

  • weitere Taktverdichtung im Zugverkehr
  • Taktverdichtung der innerstädtischen Buslinien in die Täler
  • eigene Busspur Richtung Wien (Vorrang für den ÖV während der Hangbrücken-Sperre)

Sicher zu Fuß und am Rad

  • Radwege konsequent ausbauen und sicherer machen
  • Lücken im Radwegenetz schließen und sichere Abstellanlagen errichten
  • Sichere Schulwege zu Fuß und am Rad

Verkehrsberuhigte Straßen

  • Flächendeckende 30km/h Zone abseits der Hauptachsen
  • Tempobremsen für ein sicheres Miteinander
  • Fahrbahnteiler und Querungshilfen errichten & Gehsteige verbreitern

Biografie

Aufgewachsen, schulisch gebildet (Volkschule und Gymnasium) und wohnhaft in Klosterneuburg. Studium des Bauingenieurwesens in Wien und den Niederlanden, Berufserfahrung bei Verkehrsplanungs- und Architekturbüros, danach Universitätsassistent am Institut für Verkehrswissenschaften der TU Wien. Seit 2020 Netzplaner bei den Wiener Linien. Engagement in diversen verkehrswissenschaftlichen Vereinen.

Langjährig ehrenamtlicher Sanitäter beim Roten Kreuz Klosterneuburg und Schwimmtrainer für die Kinder des 1.USCK im Happyland.

Meine Schwerpunkthemen

Scroll to Top