Mobilität

Rettet den Weißen Hof! Klosterneuburg Radio Podcast

Susanne Prager-Schugardt ist querschnittgelähmt und war sechs Monate lang Patientin des Weißen Hofes. Das großartige Team hat ihr das Leben gerettet, heute kann sie ein normales Leben führen. Sie ist Mitinitiatorin der Petition zur Rettung des Weißen Hofes, die innerhalb weniger Tag über 11.000 Unterschriften, Tendenz steigend, erzielte. Teresa Arrieta hat mir ihr gesprochen, ebenso …

Rettet den Weißen Hof! Klosterneuburg Radio Podcast

B14 Sperre ab Ende April: Lösungen von PUK Verkehrsstadtrat Kehrer für Klosterneuburg

Offizielle Kurzinfo der Stadt Wien zu den Daten und Fakten hier nachlesen LINK B14 Baustelle: bestmögliche Lösungen Ab Frühjahr 2020 werden zwei Fahrspuren derB14 zwischen Donauwarte und Kahlenbergerdorf für fast zwei Jahre gesperrt, weil die Stadt Wien die Hangbücke dort saniert. Staus sind vorprogrammiert. Aber PUK Verkehrsstadtrat Kehrer hat in enger Abstimmung mit der Stadt …

B14 Sperre ab Ende April: Lösungen von PUK Verkehrsstadtrat Kehrer für Klosterneuburg

Qualitätsoffensive „Zufriedene Fahrgäste“

Angesichts wiederkehrender Kontroversen will PUK-Verkehrsstadtrat eine Qualitätsinitiative für die Öffis in Klosterneuburg starten. Gemeinsam mit dem VOR und den Betreibern der Buslinien die Servicequalität weiter zu verbessern und transparent mit Anliegen und Beschwerden der Fahrgäste umzugehen. „Das Angebot haben wir im letzten Jahr erweitert, die Intervalle verdichtet und Bedienzeiten verlängert. Regelmäßig gibt es jedoch Beschwerden …

Qualitätsoffensive „Zufriedene Fahrgäste“

Erhalt des Weißen Hofs muss Priorität haben

PUK fragt: wo bleibt proaktives Handeln des Bürgermeisters? Die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage offenbart, dass das Rehab-Zentrum Weißer Hof der AUVA mit 2026 aus Klosterneuburg abgesiedelt werden können. Neben mehr als 200 PatientInnen bedeutet das das Aus für rund 300 Arbeitsplätze. Die Liegenschaft um den Weißen Hof wurde in der Vergangenheit heiß diskutiert. Das Projekt …

Erhalt des Weißen Hofs muss Priorität haben

Radlobby hat uns vor der Wahl befragt

Wir haben die Fragen der Radlobby beantwortet: Johannes Kehrer als Verkehrsstadtrat der PUK und Gemeinderat Stefan Hehberger als Gründungsmitglied des Forum Radverkehrs und ausgebildeter Radverkehrsbeauftragter (weitere Infos: https://unser- klosterneuburg.at/…/stefan-hehberger-nun-kommunaler-fahrra…/ ) hat in Abstimmung mit dem Forum Radverkehr und in Hinsicht auf die umsetzungsbereiten Projekte für das kommende Jahr gut 500.000 Euro für den Radverkehr budgetiert, in den Folgejahren …

Radlobby hat uns vor der Wahl befragt

Presseaussendung ÖVP hungert Radverkehrsbudget erneut aus

Das unter anderem mit Stimmen der ÖVP/SPÖ Koalition beschlossene Stadtentwicklungskonzept sieht einen massiven Ausbau des Radverkehrs in Klosterneuburg vor. „Was diese Bekenntnisse seitens der ÖVP wirklich wert sind, zeigt ein Blick auf den Budgetvoranschlag 2020.“, so PUK-Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. Auf ein Zehntel gekürzt Die Anbindung des neuen Gymnasiums und damit der Lückenschluss des Donauradwegs, die …

Presseaussendung ÖVP hungert Radverkehrsbudget erneut aus

Scroll to Top