Kategorie Archive: Verkehr

Presseaussendung ÖVP hungert Radverkehrsbudget erneut aus

GR Stefan Hehberger und Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer Das unter anderem mit Stimmen der ÖVP/SPÖ Koalition beschlossene Stadtentwicklungskonzept sieht einen massiven Ausbau des Radverkehrs in Klosterneuburg vor. „Was diese Bekenntnisse seitens der ÖVP wirklich wert sind, zeigt ein Blick auf den Budgetvoranschlag 2020.“, so PUK-Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. Auf ein Zehntel gekürzt Die Anbindung des neuen Gymnasiums…
Mehr lesen

Petition zum Anschluss des Gymnasiums an das bestehende Radewegenetz in Klosterneuburg

Wir, die radfahrenden Schülerinnen und Schüler des BG/BGR Klosterneuburg, fordern einen Anschluss des Gymnasiums an das bestehende Radwegenetz in Klosterneuburg! Dazu fordern wir folgende Punkte: Zebrastreifen vor dem Gymnasium zur Querung der GadesgasseAnschluss an den Kierlingtal-Radweg durch die Burgstraße/Gadesgasse. Insbesondere ein Radstreifen in der Gadesgasse gegen die Einbahn.Anbindung des Medekviertels an den Kierlingtal-Radweg durch einen…
Mehr lesen

B14 Sperre: Gute Lösung für Verkehrsführung gefunden

[caption id="attachment_3358" align="alignnone" width="762"] Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer[/caption] Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer zu den Details der Verkehrsführung bei der Hangbrücke Anfang Juni war es so weit. Endlich konnten der Bürgermeister und ich als Verkehrsstadtrat die nun fixierteVerkehrsführung während der B14 Baustelle zwischen Donauwarte und Kahlenbergerdorf verkünden. Dem waren monatelange Gesprächsrunden mit Behörden vorausgegangen. Mit der nun beschlossenen…
Mehr lesen

PUK Verkehrsstadtrat Kehrer verkündet Buslinie nach Weidling bis zum Reitstall verlängert!

[caption id="attachment_2802" align="alignright" width="199"] PUK Stadtrat Johannes Kehrer[/caption] Künftig kann man mit jedem Bus der Linie 401 nach Weidling, der bisher an der Haltestelle Wintergasse endet, drei Stationen weiter bis zum Reitstall weiterfahren. Dort wurde im Vorfeld eine neue Haltestelle gebaut, eine Querungshilfe für Fußgänger zum Reitstall geschaffen. Ab 1. Juli ist es nun soweit:…
Mehr lesen

PUK erstellt Plan sämtlicher Radabstellanlagen in Klosterneuburg

[caption id="attachment_5982" align="alignright" width="604"] Stefan Hehberger am Faltfahrrad[/caption] GR Stefan Hehbergers Initiative fand großen Anklang Wie viele Radabstellanlagen gibt es in Klosterneuburg, in welchem Zustand sind sie und wann werden sie gewartet? Genaue Aufzeichnungen hat die Gemeinde bislang nicht geführt, bis PUK GR Stefan Hehberger initiativ wurde. „Ich war zuerst sehr verwundert, wie wird sonst…
Mehr lesen

ÖAMTC bietet in Klosterneuburg nun Servicestation für RadfahrerInnen

Auf Initiative der PUK Der Klosterneuburger ÖAMTC ist auch für Radfahrende da, dafür hat nun Stefan Hehberger gesorgt: der radbegeisterte PUK Gemeinderat hat seinen Schulfreund, ÖAMTC Direktor Schmerold angesprochen, um am ÖAMTC Stützplatz direkt neben dem Radweg im Industrieviertel eine Verweilstation für RadlerInnen zu schaffen. Bislang gab es dort, wo der ÖAMTC an den Radweg…
Mehr lesen

Ab Herbst sicheres Zufußgehen im Kritzendorfer Zentrum

[caption id="attachment_5804" align="alignnone" width="604"] Unterschriftenübergabe im Februar 2019 durch Zsofi Schmitz an Johannes Kehrer[/caption] Eine Erfolgsgeschichte mit Bürgerinnenbeteiligung 29. Mai  19:00 Kritzendorfer Amtshaus Infoveranstaltung Die Enge beim Kritzendorfer Amstshaus war immer schon gefährlich: Bislang gab es keinen sicheren Schulweg zu den beiden Kritzendorfer Volksschulen. Die Gehsteige sind zu eng, weit unter der vorgeschriebenen Mindestbreite. Ebenso…
Mehr lesen

Stefan Hehberger nun “Kommunaler Fahrradbeauftragter”

[caption id="attachment_5982" align="alignright" width="232"] Stefan Hehberger am Faltfahrrad[/caption] Radfahren - eine echte Leidenschaft, nun auch im Dienste der BürgerInnen GR Stefan Hehberger hat die Ausbildung zum kommunalen Fahrradbeauftragten absolviert Eine Schnittstelle zwischen BürgerInnen und Stadtregierung – so sieht PUK GR Stefan Hehberger seine Funktion in Zukunft. Er hat nun die kurze Ausbildung zum Fahrradbeauftragten beim…
Mehr lesen

Pionierviertel – ÖVP zerstört wegen Umweltbundesamt das geplante autofreie Verkehrskonzept

PUK Verkehrsstadtrat Kehrer: Nun droht der Verkehrskollaps Seit Monaten schwelt die Diskussion zur Platzierung des Umweltbundesamts in Klosterneuburg, im Gemeinderat am Freitag wurde bekannt: das Umweltbundesamt soll ins Pionierviertel kommen und zwar justament auf jenen Platz neben dem Weidlinger Bahnhof, an dem die seit Jahren ingeniös geplante Sammelgarage hätte stehen sollen. Diese Sammelgarage ist eine…
Mehr lesen

Kernzone bis Klosterneuburg? – Ja Bitte!

[caption id="attachment_5671" align="alignnone" width="604"] Johannes Kehrer[/caption] Die Ausweitung der Wiener Kernzone bis Klosterneuburg ist ein wichtiger Baustein dafür, die Öffis für KlosterneuburgerInnen noch attraktiver zu machen. Der Zeitpunkt für so eine große Maßnahme ist perfekt! Die Parkraumbewirtschaftung (sprich das Parkpickerl) in Wien wird mit Anfang Juli auf ganz Döbling ausgedehnt - im Dezember dann die…
Mehr lesen