Rettet den Weißen Hof! Klosterneuburg Radio Podcast

Susanne Prager-Schugardt ist querschnittgelähmt und war sechs Monate lang Patientin des Weißen Hofes. Das großartige Team hat ihr das Leben gerettet, heute kann sie ein normales Leben führen. Sie ist Mitinitiatorin der Petition zur Rettung des Weißen Hofes, die innerhalb weniger Tag über 11.000 Unterschriften, Tendenz steigend, erzielte. Teresa Arrieta hat mir ihr gesprochen, ebenso wie mit Andreas Mohl von der SPÖ Klosterneuburg.

Denn für den Erhalt des Weißen Hofes setzt sich auch die SPÖ ein. Eine Parlamentarische Anfrage des Nationalratsabgeordneten Rudolf Silvan, die im Jänner von der Übergangs-Sozialministerin Brigitte Zarfl beantwortet wurde, offenbarte erst die Absiedlungspläne. (siehe Doc unten).

Ein Entschließungsantrag der FPÖ diese Woche im Parlament zur Erhaltung des Weißen Hofs wurde von ÖVP, Grünen und NEOS abgelehnt, unter ihnen auch ÖVP Abgeordneter Johannes Schmuckenschlager, Bruder von Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager. (siehe Doc unten).

Petition zum Erhalt des Weißen Hofes hier unterschreiben https://mein.aufstehn.at/petitions/rehabilitationszentrum-weisser-hof-in-klosterneuburg-soll-ab-2026-im-grunen-erhalten-bleiben

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.