Schluss mit dem kalten Baulandgewinn in Klosterneuburg – PUK bereitet Gemeinderatsantrag vor

Die PUK fordert in einem Dringlichkeitsantrag zur nächsten Gemeinderatssitzung am 3. Juli einen STOPP der derzeitigen  “Nuller” Regelung in Klosterneuburg, die das Filettieren und die Widmungsweitergabe von 2WE ermöglicht und so auch den kalten Baulandzugewinn. Wie viele überdimensionierte Bauprojekte in Randlagen will die Stadt noch dulden, bevor endlich die Konsequenzen gezogen werden? Baudichte erhöhen, Gewinne …

Schluss mit dem kalten Baulandgewinn in Klosterneuburg – PUK bereitet Gemeinderatsantrag vor

Erfolg im Gemeinderat: PUK setzt Schritt zur Verhinderung weiterer Bausünden im Grünland

In der gestrigen Gemeinderatsitzung hat die PUK – angestoßen durch das wahnwitzige Bauprojekt im Grünland am Kollersteig („Schwebendes Haus“) – einen Dringlichkeitsantrag mit Maßnahmen eingebracht, um eine weitere Biegung der Bauordnung zu verhindern. Diese Maßnahmen betreffen Rahmenbedingungen zur Etablierung einer Bausperre, vorläufig keine weitere GEB Widmung, sowie eine Resolution zur Reformierung der nö Bauordnung zu …

Erfolg im Gemeinderat: PUK setzt Schritt zur Verhinderung weiterer Bausünden im Grünland

PUK Erfolg im Gemeinderat: Soziale Unterstützungsgelder in Zukunft transparent und nach fixen Kriterien

Anstatt freihändiger Vergabe von Spendengeldern durch den Bürgermeister Bis heute vergibt der Bürgermeister Gelder aus dem Sozialfonds nach Gutdünken an jene Vereine oder Personen, die von der Existenz dieses Geldtopfs wissen und mit ihrem Anliegen zum Bürgermeister vordringen. Ein PUK Antrag unter Federführung von GR Elisabeth Beer, gemeinsam mit den NEOS und Grünen im Gemeinderat …

PUK Erfolg im Gemeinderat: Soziale Unterstützungsgelder in Zukunft transparent und nach fixen Kriterien

Das schwebende Haus im Grünland von Klosterneuburg – neue Recherchen

von Stefan Hehberger Wer steht hinter dem Neubau am Kollersteig 135, der die Gemüter erregt? Eine Internetrecherche gibt Auskunft auf der Homepage des Bauträgers. Der Firmeninhaber ist zugleich Massenermittler, Kalkulant, Baumeister, Planer, Makler, Arbeitskräfteüberlasser, Bauträger und Hausverwalter. Er kündigt als große Überschrift auf den im Web veröffentlichten Plänen an, mit seinem Team „das Optimum“ aus …

Das schwebende Haus im Grünland von Klosterneuburg – neue Recherchen

Sozialhilfen der Stadtregierung in Corona Zeiten : Von rascher, unbürokratischer Hilfe keine Spur

Die medienwirksam angekündigten Covid-19-Hilfsfonds von Klosterneuburg lassen Transparenz und klare Regeln vermissen. Auf Initiative von Elisabeth Beer wurde gemeinsam mit den Grünen Anfang März ein „Dringlicher Antrag“ zu Überbrückungshilfen für KlosterneuburgerInnen eingebracht. Dieser wurde – was wohl ein Krisen-Phänomen ist – auch von allen Fraktionen vorbehaltlos unterstützt. Medial hatte die Koalitionsregierung Sozialmaßnahmen bereits zuvor groß …

Sozialhilfen der Stadtregierung in Corona Zeiten : Von rascher, unbürokratischer Hilfe keine Spur

Scroll to Top