PUK Protokoll Jour Fix vom 19.9.2022

Hier geht es zum Protokoll PUK-JF_20220919 Beinhaltet Themen und Infos zu: Ortsvorsteher*Innen; Community Nurses, Raumordungsverträge Radverkehr; Kino am Rathausplatz, Neue Baumschutzverordung für KLBG Bürgerbeteiligung, Transparenz Energiegemeinschaften, Generationenwohnen  

Ein Update zum Kino am Rathausplatz

Von Elisabeth Beer, Mitglied im Kulturausschuss Wir von der PUK unterstützen dieses Vorhaben vollinhaltlich. Gemeinderätin Elisabeth Beer hat sich schon im Vorfeld eingebracht und Ideen geschmiedet: „das Kino soll wieder Teil des Klosterneuburger Kulturgeschehen werden und die kulturelle Identität der Stadt stärken. Es soll so bespielt werden, dass die BürgerInnen wieder einen größeren Teil ihres …

Ein Update zum Kino am Rathausplatz

PUK verlangt offene Diskussion über die Bestellung von Ortsvorstehern!

Die PUK möchte eine Klarstellung, wie es zu den Bestellungen der OrtsvorsteherInnen in den Katastralgemeinden von Klosterneuburg kommt und welche konkreten Aufgaben diese für den Bürgermeister übernehmen. (Leistungskatalog) Bei jeder Neubestellung die selbe, ungelöste Diskussion. Warum kann nicht auch ein gewählter Gemeinderat automatisch der Ortsvorsteher oder die Ortsvorsteherin werden? Welche Aufgaben hat ein OrtsvorsteherIn für …

PUK verlangt offene Diskussion über die Bestellung von Ortsvorstehern!

Sommergespräch mit PUK Verkehrsstadtrat Dr. Kehrer

Sehr viel tut sich in der Stadtentwicklung, Spar, Weidlinger Bahnhof, Weilguni-Areal. Da sind wir einerseits ein bisschen die kritischen Betrachter, gleichzeitig liefern wir aber konstruktive Vorschläge. Da geht es jetzt weniger ums Geld, sondern darum, wie sich die Stadt weiterentwickelt. Hier geht es zum vollständigen Beitrag: https://www.noen.at/klosterneuburg/sommergespraech-puk-kehrer-im-interview-materiell-sind-die-fetten-jahre-vorbei-klosterneuburg-sommergespraech-noen-sommergespraech-johannes-kehrer-puk-print-pionierviertel-333394432

Hochwasserschutz und Info Rückhaltebecken für KLBG nach 7 Jahren endlich offene Daten und Fakten

Mit Genugtuung nehmen wir von der PUK nach 7 Jahren zur Kenntnis, dass nun endlich Pläne, Daten und Fakten zum Hochwasserschutz an die Bevölkerung kommuniziert werden. Am 24.4.2015 hat die PUK einen Dringlichkeitsantrag zur 3.GR Sitzung eingebracht. Der Titel: Dialogveranstaltungen vor dem Bau weiterer Rückhaltebecken im Rahmen des Hochwasserschutzes Klosterneuburg. Nun endlich hat die Stadtverwaltung …

Hochwasserschutz und Info Rückhaltebecken für KLBG nach 7 Jahren endlich offene Daten und Fakten

Endlich ein klar von der Stadtgemeinde kommunizierter Ausbauplan für die Fernwärme 2022-2025

Auf Drängen der PUK wurden nun endlich die Ausbaupläne für das Grabe- und Rohrleitungsnetz der EVN auf der Homepage der Stadtgemeinde transparent dargestellt. Somit können sich BürgerInnen nun informieren, ab wann es zu möglichen Arbeiten und Anschlussmöglichkeiten an das Fernwärmenetz gibt. https://www.klosterneuburg.at/de/Naturwaermeboom_1
Scroll to Top