Schlagwort-Archive: Pionierviertel

Gemeinderat: Mutlose Elektro-Mobilität und kritisches Resümee Ankauf Pionierviertel

Elektroautos für die Gemeinde Zum Bericht des Bürgermeisters zählt die Info über die Nutzung des gemeinde-eigenen Car-Sharing-Autos. Dieses ist ja seit dem Herbst 2018 an der Ecke zur Hauptpost in der Pater Abel Straße für die Öffentlichkeit stationiert. Betrieben wird dieses vom Gemeindepartner Fahrvergnügen. (http://www.fahrvergnügen.at/) Im Vertrag dazu wurde ein 280 Freistundenpaket für die Exklusivnutzung…
Mehr lesen

Verkehr als Schreckgespenst im Pionierviertel?

PUK-Verkehrsstadtrat ruft zur Besinnung auf sachliche Diskussion In den letzten Gemeinderatssitzungen wurde heftig ums künftige Pionierviertel auf den ehemaligen Kasernengründen diskutiert. Wichtig ist die Umsetzung des Mobilitätskonzeptes um Verkehrsprobleme zu verhindern. Versachlichung der Debatte notwendig „Wichtig ist es, die Diskussion wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen“, so PUK-Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. „Das vorliegende Mobilitätskonzept…
Mehr lesen

Zu Gast bei Vorbildern – Klosterneuburg mit der PUK auf Architekturreise in der Schweiz

Von Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. Eine Klosterneuburger Delegation mit PUK-Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer begibt sich auf Architekturreise in die Schweiz, um fürs zukünftige Pionierviertel Best-Practice-Beispiele zu begutachten. Vergangene Woche reiste eine Klosterneuburger Delegation bestehend aus Politikern und BeamtInnen der Stadtgmeinde, begleitet von Vertretern des Stiftes Klosterneuburg in die Schweiz, um Fallbeispiele erfolgreicher Stadtentwicklung zu begutachten und zu verstehen.…
Mehr lesen