Schlagwort-Archive: Johannes Kehrer

Kasernenblog – Wie nun die Ideen der Bürger_innen in den Planungsprozess einfließen

Von Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. Seit meinem ersten Kasernenblog ist nun rund ein halbes Jahr vergangen – Zeit, den laufenden Planungsprozess wieder zu beleuchten und offene Fragen zu klären: Wie steht es heute mit der BürgerInnenbeteiligung? Hatte die Gemeinderatswahl Auswirkungen auf die Zielsetzungen? Wer sind die PlanerInnen? Und wie geht’s weiter? Steuerungsgruppe und BürgerInnen einer Meinung…
Mehr lesen

Endlich: Radweg Leopoldstraße! “GEMEINDERAT KURZ & BÜNDIG”

Gemeinderatsblog von Johannes Kehrer Am Freitag den 27. März wurden in der 2. Gemeinderatssitzung des im Jänner neu gewählten Gemeinderats erstmals Inhalte aus den Ausschüssen behandelt. Diese erste Arbeitssitzung wurde sehr bald zum Schauplatz lautstarker Wortgefechte, wurden doch nicht weniger als 8 Dringlichkeitsanträge aus verschiedenen Fraktionen eingebracht. Außerdem stand noch der Beschluss einer neuen Geschäftsordnung…
Mehr lesen

Opposition zieht geschlossen aus Gemeinderat – “Gemeinderat kurz & bündig”

Von Johannes Kehrer. Knapp ein Monat nach der Gemeinderatswahl fand am Freitag den 20. Februar die konstituierende Sitzung statt. Ab 17:00 sollten die neuen GemeinderätInnen angelobt, anschließend Bürgermeister, Stadträte und Ausschüsse gewählt bzw. festgesetzt werden. Vor fünf Jahren noch eine Formsache, war heuer schon im Vorfeld Widerstand aus der Opposition angekündigt worden. Gleich nach der…
Mehr lesen

Koalition in Schwarz-Rot – mit Karikatur von Gerhard Sindelar

  [caption id="attachment_3463" align="alignnone" width="640"] von Gerhard Sindelar[/caption] Von Johannes Kehrer 11.2.15 Eine gute Woche vor der konstituierenden Sitzung haben ÖVP und SPÖ in einer Pressekonferenz eine Koalition für die nächsten fünf Jahre beschlossen. Somit koalieren die einzigen beiden Parteien, die in der Gemeinderatswahl Ende Jänner Mandate verloren haben – anundfürsich kein gutes Omen. Zuerst…
Mehr lesen

Neuerlicher Anlauf für Golfplatz?

16.1.15 Es war leider absehbar: Obwohl sich die KlosterneuburgerInnen bei der Volksbefragung mit überwältigender Mehrheit gegen einen Golfplatz ausgesprochen haben und so letztendlich den Projektstopp erwirkt haben, dürfte das Thema nicht vom Tisch sein: Der PUK liegen Informationen aus der AUVA vor, dass die AUVA eine Absiedelung des Weißen Hofs zugunsten einer Konzentrierung ihrer Einrichtungen…
Mehr lesen

Die Krux mit dem Bauwahn

Von GR Dipl. Ing. Johannes Kehrer. Oft wurde ich in letzter Zeit darauf angesprochen, wie denn die PUK zum Bauwahn in Klosterneuburg stehe, ob wir jetzt für Verbauung und Zuzug wären oder dagegen. Schwarz oder weiß also. Aber so einfach sehen wir das nicht. Wer strikt gegen Zuzug ist, begünstigt Durchzugsverkehr Es ist eine Tatsache,…
Mehr lesen

Mehr Leben in die Stadt, weniger verbauen! Kandidatenvideo Johannes Kehrer

Dipl. Ing. Johannes Kehrer, bisher Liste SAU, kandidiert nun für die PUK auf Listenplatz nr.2 nach Teresa Arrieta. Als Verkehrswissenschaftler setzt er sich für eine verkehrsberuhigte, lebendige Stadt ein, mit vielen Geschäften, mit gut abgestimmten Zügen und Bussen, und wo nicht einfach zubetonniert wird auf Basis reiner Gewinnmaximierung.
Mehr lesen

Hier heute Live-Podiumsdiskussion aller Spitzenkandidaten!

Morgen Mi 14. Januar 2015 19:30 können Sie hier live die Diskussion zur Gemeinderatswahl Klosterneuburg mitverfolgen! Wir entsenden PUK Spitzenkandidat Gemeinderat Johannes Kehrer (bisher Liste SAU). Christoph Hornstein (NÖN Klosterneuburg) wird den Kandidaten brisante Fragen zu aktuellen Themen stellen. iBurg.at überträgt die Veranstaltung aus dem Rathaus erstmalig live mit mehren Kammeras in überragender Bild und Ton Qualität.…
Mehr lesen