Archiv (2019 und früher)

Videos aus dem November Gemeinderat zu Klimanotstand, Baumschutz und Wahlkampfkosten

Das war der letzte Gemeinderat im NovemberDas heißeste Thema war Klimaschutz. Wir als PUK haben beantragt, den Klimanotstand auszurufen, so wie es andere Gemeinden wie Traiskirchen bereits getan haben. Außerdem haben wir den Schutz von Bäumen im Gemeindebesitz beantragt, sowie eine Transparenz der Wahlkampfkosten, Spenden sowie Wahlkampfkostenobergrenze für Klosterneuburgs Fraktionen. Hier einzelne Videos Stadtrat Kehrer …

Videos aus dem November Gemeinderat zu Klimanotstand, Baumschutz und Wahlkampfkosten

PUK beantragt Schutz von Klosterneuburgs Bäumen im Gemeinderat

Schöne, alte Bäume sollen nicht mehr rücksichtslos gefällt werden Klosterneuburg muß achtsamer mit seinen Altbaumbeständen in Zentrumslagen umgehen findet die Gemeinderatsfraktion und Bürgerliste PUK. Aufgrund des Eschentriebsterbens und Sicherheitserwägungen wurden in der Vergangenheit oftmals zahlreiche Bäume und ganze Flächen im Stadtwald gerodet und große Waldabschnitte über lange Zeiträume gesperrt – dort, wo BürgerInnen gerne spazieren …

PUK beantragt Schutz von Klosterneuburgs Bäumen im Gemeinderat

Vom Klimawandel zur Klimakrise – Helga Kromp-Kolb im Klosterneuburg Radio

Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb und Dr. Margarete Maurer, M.A. Als Gästen des Festivals NÄCHTE DER PHILOSOPHINNEN treten die beiden Expertinnen in Dialog zum Thema Klimawandel und Klimakrise, aufgezeichnet für das Klosterneuburg Radio der BürgerInnenliste PUK. Organisation des Abends: Dorly Kapeller, Café Philosophicum

Presseaussendung ÖVP hungert Radverkehrsbudget erneut aus

Das unter anderem mit Stimmen der ÖVP/SPÖ Koalition beschlossene Stadtentwicklungskonzept sieht einen massiven Ausbau des Radverkehrs in Klosterneuburg vor. „Was diese Bekenntnisse seitens der ÖVP wirklich wert sind, zeigt ein Blick auf den Budgetvoranschlag 2020.“, so PUK-Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. Auf ein Zehntel gekürzt Die Anbindung des neuen Gymnasiums und damit der Lückenschluss des Donauradwegs, die …

Presseaussendung ÖVP hungert Radverkehrsbudget erneut aus

Petition zum Anschluss des Gymnasiums an das bestehende Radewegenetz in Klosterneuburg

Wir, die radfahrenden Schülerinnen und Schüler des BG/BGR Klosterneuburg, fordern einen Anschluss des Gymnasiums an das bestehende Radwegenetz in Klosterneuburg! Dazu fordern wir folgende Punkte: Zebrastreifen vor dem Gymnasium zur Querung der Gadesgasse Anschluss an den Kierlingtal-Radweg durch die Burgstraße/Gadesgasse. Insbesondere ein Radstreifen in der Gadesgasse gegen die Einbahn. Anbindung des Medekviertels an den Kierlingtal-Radweg …

Petition zum Anschluss des Gymnasiums an das bestehende Radewegenetz in Klosterneuburg

Scroll to Top