PUK - Programm

PKW-Verkehr beruhigen – mehr Lebensqualität, weniger Stress

Viele Menschen können auf das Auto nicht verzichten, doch sie können dabei unterstützt werden, es häufiger zu Hause stehen zu lassen, indem in Klosterneuburg Zugverbindungen, Busnetze und Fußwege weiter optimiert werden. Weniger Autofahren ist zeitgemäß, schützt das Klima, ist gesünder und stressfreier. Einige Maßnahmen: Erweiterung P&R-Platz am Bahnhof Kierling (durch Errichtung einer zweiten Ebene) Verkehrsberuhigung …

PKW-Verkehr beruhigen – mehr Lebensqualität, weniger Stress

Zu Fuß Gehen fördern und sicherer machen

FußgängerInnen sind die verletzlichsten Verkehrsteilnehmer. Kinder, Frauen und Senioren gehen besonders häufig zu Fuß. Fußläufige Verbindungen sollen ausgebaut werden. Im Detail: Schutzwege vor Schulen und vor Bushaltestellen wie etwa Martinstraße schaffen, damit die Kinder sicherer von der Busstation in die Schule gelangen und Elterntaxis überflüssiger werden Gehsteige verbreitern, wie in Kritzendorf ab dem Amtshaus bis …

Zu Fuß Gehen fördern und sicherer machen

Radfahren sicherer und komfortabler machen, Radwege ausbauen

Seit es die PUK gibt, fördert sie Radfahren in Klosterneuburg! Sie hat vor sieben Jahren das Forum Radverkehr ins Leben gerufen – eine Vereinigung, die die Interessen der Radfahrenden gegenüber der Stadtregierung vertritt. PUK Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer setzt sich in seiner Funktion vehement für den Ausbau der Radwege und die Verbesserung von Radabstellanlagen ein, und …

Radfahren sicherer und komfortabler machen, Radwege ausbauen

Beste Busverbindungen für unsere Stadt

Im Sommer 2018 ging das in sorgfältiger Arbeit mit Johannes Kehrer geplante runderneuerte Klosterneuburger Busnetz in Betrieb: Anschlüsse verbessert, Taktknoten am Niedermarkt Takte verdichtet, Intervalle gekürzt, Fahrgastfreundlichkeit optimiert Betriebszeiten täglich bis 22h ausgeweitet Weitere Ziele: Taktverdichtung auf Buslinien in die Täler (Viertelstundentakt) Beschleunigung des Busverkehrs (Heiligenstädterstraße, Wienerstraße) auf eigener Busspur Zeitgemäße Grundausstattung für Bushaltestellen (überdacht, …

Beste Busverbindungen für unsere Stadt

Guter Zugverkehr in Klosterneuburg

Mit Johannes Kehrer und seinem konstanten Lobbying beim VOR ist es gelungen, die Intervalle der S-Bahn zu verdichten: Seit Dezember 2017 fährt der Zug zu den Stoßzeiten von 6:00 bis 9:30 Uhr und von 15:00 bis 19:00 Uhr vier Mal stündlich. Die nächsten Ziele: Konzept Kernzone 100 bis Klosterneuburg: Erweiterung der Kernzone für KlosterneuburgerInnen, sodass …

Guter Zugverkehr in Klosterneuburg

Vielfältig mobil sein – mehr Klimaschutz, mehr Zukunft

Wie Verkehr gestaltet wird, hat wesentlichen Einfluss auf unsere Umwelt. Der Verkehr in Klosterneuburg ist geprägt einerseits durch die Pendelbewegung nach und von Wien sowie durch die Wege innerhalb des Gemeindegebiets, bedingt durch die Siedlungsstruktur. Lösungen zu schaffen, die allen Interessen möglichst gut gerecht werden, ist unter diesen Rahmenbedingungen eine große Herausforderung. Die PUK und …

Vielfältig mobil sein – mehr Klimaschutz, mehr Zukunft

Scroll to Top