Mobilität

PUK erstellt Plan sämtlicher Radabstellanlagen in Klosterneuburg

GR Stefan Hehbergers Initiative fand großen Anklang Wie viele Radabstellanlagen gibt es in Klosterneuburg, in welchem Zustand sind sie und wann werden sie gewartet? Genaue Aufzeichnungen hat die Gemeinde bislang nicht geführt, bis PUK GR Stefan Hehberger initiativ wurde. „Ich war zuerst sehr verwundert, wie wird sonst geplant oder gebaut? Wie wird gewartet oder der …

PUK erstellt Plan sämtlicher Radabstellanlagen in Klosterneuburg

ÖAMTC bietet in Klosterneuburg nun Servicestation für RadfahrerInnen

Auf Initiative der PUK Der Klosterneuburger ÖAMTC ist auch für Radfahrende da, dafür hat nun Stefan Hehberger gesorgt: der radbegeisterte PUK Gemeinderat hat seinen Schulfreund, ÖAMTC Direktor Schmerold angesprochen, um am ÖAMTC Stützplatz direkt neben dem Radweg im Industrieviertel eine Verweilstation für RadlerInnen zu schaffen. Bislang gab es dort, wo der ÖAMTC an den Radweg …

ÖAMTC bietet in Klosterneuburg nun Servicestation für RadfahrerInnen

Stefan Hehberger nun „Kommunaler Fahrradbeauftragter“

Radfahren – eine echte Leidenschaft, nun auch im Dienste der BürgerInnen GR Stefan Hehberger hat die Ausbildung zum kommunalen Fahrradbeauftragten absolviert Eine Schnittstelle zwischen BürgerInnen und Stadtregierung – so sieht PUK GR Stefan Hehberger seine Funktion in Zukunft. Er hat nun die kurze Ausbildung zum Fahrradbeauftragten beim Klimabündnis Österreich abgeschlossen. Dort hat er etwa gelernt, …

Stefan Hehberger nun „Kommunaler Fahrradbeauftragter“

Pionierviertel – ÖVP zerstört wegen Umweltbundesamt das geplante autofreie Verkehrskonzept

PUK Verkehrsstadtrat Kehrer: Nun droht der Verkehrskollaps Seit Monaten schwelt die Diskussion zur Platzierung des Umweltbundesamts in Klosterneuburg, im Gemeinderat am Freitag wurde bekannt: das Umweltbundesamt soll ins Pionierviertel kommen und zwar justament auf jenen Platz neben dem Weidlinger Bahnhof, an dem die seit Jahren ingeniös geplante Sammelgarage hätte stehen sollen. Diese Sammelgarage ist eine …

Pionierviertel – ÖVP zerstört wegen Umweltbundesamt das geplante autofreie Verkehrskonzept

Kernzone bis Klosterneuburg? – Ja Bitte!

Die Ausweitung der Wiener Kernzone bis Klosterneuburg ist ein wichtiger Baustein dafür, die Öffis für KlosterneuburgerInnen noch attraktiver zu machen. Der Zeitpunkt für so eine große Maßnahme ist perfekt! Die Parkraumbewirtschaftung (sprich das Parkpickerl) in Wien wird mit Anfang Juli auf ganz Döbling ausgedehnt – im Dezember dann die B14 ab von der Donauwarte bis …

Kernzone bis Klosterneuburg? – Ja Bitte!

Presseaussendung: Donaubrücke, nein danke!

In regelmäßigen Abstand – im Jahr vor jeder Gemeinderatswahl – wird die Forderung nach einer Autobrücke über die Donau laut. Dabei wird politisch mit Hoffnungen gespielt, erwartete Konsequenzen unter den Tisch gekehrt. Vielleicht, weil ohnehin keiner mit der Umsetzung rechnet. Verkehrsbelastung statt -entlastung Mit der Donaubrücke für den Autoverkehr wird vor allem eines versprochen: Verkehrliche …

Presseaussendung: Donaubrücke, nein danke!

Scroll to Top