Stadtentwicklung

Auftragsvergabe mit Interessenskonflikt bei E-Tankstellen

Das unkoordinierte Vorgehen der Stadt in Bezug auf den Ladestellen-Ausbau für E-Fahrzeuge ist PUK- Gemeinderat Stefan Hehberger bereits seit seinem Einzug ins Rathaus 2015 ein Dorn im Auge. „Derzeit werden die beklagenswert wenigen Ladestellen von vier unterschiedlichen Unternehmen betrieben, seitens der Gemeinde wird nur ein Standort betrieben“ erläutert Hehberger, der selbst E-Autofahrer ist, die Situation. …

Auftragsvergabe mit Interessenskonflikt bei E-Tankstellen

Verkehr als Schreckgespenst im Pionierviertel?

PUK-Verkehrsstadtrat ruft zur Besinnung auf sachliche Diskussion In den letzten Gemeinderatssitzungen wurde heftig ums künftige Pionierviertel auf den ehemaligen Kasernengründen diskutiert. Wichtig ist die Umsetzung des Mobilitätskonzeptes um Verkehrsprobleme zu verhindern. Versachlichung der Debatte notwendig „Wichtig ist es, die Diskussion wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen“, so PUK-Verkehrsstadtrat Johannes Kehrer. „Das vorliegende Mobilitätskonzept …

Verkehr als Schreckgespenst im Pionierviertel?

Kein Wildwuchs an Stromtankstellen in Klosterneuburg

PUK fordert professionelle Planung Seit mehr als einem halben Jahr redet die Klosterneuburger Stadtregierung von einer Stromtankstelle an der Ecke der letzten verbliebenen Poststelle in Klosterneuburg (Pater Abel-Straße Ecke Leopoldstraße). Doch den Worten folgen keine Taten – womöglich auch wegen der Baustellen duch die Monopol-Nahwärmeversorgung der EVN. Daher fordert GR Stefan Hehberger endlich eine professionelle …

Kein Wildwuchs an Stromtankstellen in Klosterneuburg

Chaos am Recyclinghof

Die Monopolisierung des Komposts durch die Stadtregierung und ihre Folgen Von Gemeinderat Ing. Stefan Hehberger Schon seit vielen Jahre klagen die BürgerInnen von Klosterneuburg über Stress am Recyclinghof – auch beim letzten „Bürgermeister im Ort und offen gesagt in Weidling“ im Mai war das Thema. An einem Samstag zum Recyclinghof zu fahren, bedeutet Stress, denn …

Chaos am Recyclinghof

Online Befragung Stadtentwicklungskonzept 2030+

Wir von der PUK haben uns dem Dialog und der Bürgerbeteiligung auf Augenhöhe verschrieben und beteiligen uns auch aktiv als Gemeinderäte in der Klosterneuburger Steuerungsgruppe für das „Stadtentwicklungskonzept 2030+„. Nun bitten wir unsere SympatisantInnen um Mithilfe bei der Online-Umfrage, wie Klosterneuburg in Zukunft aussehen soll: Zukunft gemeinsam denken Mit diesem Akt der Mitbestimmung und Mitsprache setzen wir …

Online Befragung Stadtentwicklungskonzept 2030+

Videos: „Einfach nur fassungslos“ – Happyland Rechnungshofbericht

Gespräch mit Finanzcontroler und PUK-Unterstützer Gerhard Allgäuer „Der Bericht untermauert eindrucksvoll, wovor seitens der Opposition in den letzten Jahren tagein tagaus gewarnt wurde,“ kommentiert Teresa Arrieta, Obfrau der Plattform Unser Klosterneuburg, den lange erwarteten und nun vorliegenden Endbericht des Rechnungshofs zur Sanierung des Happylands. 4, 26 Mio Kostenüberschreitung Einige Erkenntnisse des Rechnunghofs sind dennoch überraschend: …

Videos: „Einfach nur fassungslos“ – Happyland Rechnungshofbericht

Scroll to Top